Woche gegen Rassismus

Vom 15. bis 28. März 2021 fand unter dem Motto „Solidarität. Grenzenlos.“ die Woche gegen Rassismus statt. Das Motto war gleichzeitig ein Aufruf, sich an den Aktionen gegen Ausgrenzung und gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit zu beteiligen. Die Astrid-Lindgren-Grundschule, die Overbergschule und die vier Nachbarschaftsbüros haben mithilfe von Plakaten oder der Gestaltung von Plätzen für Toleranz und Vielfalt an dieser Aktion teilgenommen.

Düsternorter Hand-Buch

Das Nachbarschaftsbüro hat ein Hand-Buch erstellt, in dem 30 Hände von Menschen zu finden sind, die in Düsternort leben oder hier aufgewachsen sind.
Dazu begleitet jeweils ein kurzer Text mit einigen prägnanten Aussagen. Neben den individuellen Fotos sind eine Fülle von unterschiedlichen Antworten zu finden, die Vielfalt, aber auch Verbindendes zeigen. Gefördert wurde das Hand-Buch von dem Bundesprogramm “Demokratie leben!”
Interessierte können sich telefonisch mit dem Nachbarschaftsbüro in Verbindung setzen.